Pädagogik

© Anja Wehrend

© Anja Wehrend

Neben seiner künstlerischen Tätigkeit liegt Thomas Wormitt die Vermittlung von Musik sehr am Herzen. So unterrichtet er neben privatem Querflöten- und Traversflötenunterricht auch seit 2006 für die Folkwang Musikschule Essen und seit 2016 an der Dom-Musikschule Xanten als Lehrer für Querflöte und hat Schüler/-innen im Alter von Grundschulkindern bis zu Senioren. Neben der soliden flötistischen Ausbildung steht vor allem musikalisches Arbeiten hierbei im Vordergrund. Zu seinen Schülern zählen Bundespreisträger bei Jugend musiziert.

Seit 2018 ist Thomas Wormitt außerdem Dozent für Aufführungspraxis an der Hochschule für Musik und Tanz Köln an den Standorten Köln und Wuppertal.

Konzept- und Gesprächskonzerte sind ein weiterer Aspekt seiner Arbeit. Er konnte gemeinsam mit Lisa Unterberg, Katharina Wichate und Robert Beck den 1. Folkwangpreis Konzeptkonzert für „Das traurige Konzert“ gewinnen. 2012 wurde mit „Max, der Spatz“ ein Kinderkonzert mit dem Folkwangpreis ausgezeichnet, an dem er ebenfalls beteiligt war. Zurzeit entwickelt er innovative und unterhaltsame Konzeptkonzerte gemeinsam mit seinen Kollegen im Cicerone Ensemble.

Informationen über freie Unterrichtskapazitäten und Konditionen auf Anfrage unter Kontakt.